Wir bauen mit WETON Massivhaus
Wir bauen mit WETON Massivhaus

sonstige Behördenkosten

Landesjustizkasse:

 

Die Eintragung der Vormerkung belief sich in unserem Falle auf 136,50 €. Nach der Eintragung der Grundschuld mussten wir für die Löschung der Vormerkung, für die Eintragung des Eigentümers oder des Miteigentümers (§§ 46-47 GNotKG), die Eintragung des Grundpfandrechts sowie für die unbeglaubigten Kopien nochmals knapp 1.100,00 € bezahlen.

 

 

Stadtverwaltung Grünstadt:

 

An die Stadt Grünstadt mussten wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 40,00 €, für die Ausstellung von Zeugnissen für die Nichtausübung oder das Nichtbestehen eines Vorkaufrechts nach dem Baugesetzbuch, entrichten. Weiterhin kamen für die Prüfung des Bauantrags (Vorhaben im Freistellungsverfahren) weitere 100,00 € auf uns zu.

 

 

Stadtwerke Grünstadt (Swen / EBG):

 

Für die Prüfung bzw. für den Bescheid über die Regen- und Abwasserplanung mussten wir an die Entsorgungs- und Servicebetriebe Grünstadt 51,00 € überweisen.

 

 

Fakten zum Bau

Wo: Grünstadt

Was: Einfamilienhaus mit Garage

Wann: 2014 / 2015

Grundstück: 588 m²

Wohnfläche: 176 m²

Garagenfläche: 58 m²

Baufirma: WETON Massivhaus

Bauzeit

Vertragsunterzeichnung:

  • 27.02.2014 bei WETON Massivhaus in Frankenthal

Spatenstich:

  • 20.06.2014

Hausübergabe:

  • 17.04.2015

Anstehende Arbeiten:

  • Anlegen des Gartens

Bautagebücher

Besucherzähler